Die verschiedenen Angebote auf den Paddocks animieren die Pferde immer in Bewegung zu bleiben. Auf dem Weg zum Futter, zum Rangeln, zum Spielen, zum Wälzen und zur Fellpflege. Beide Paddocks sind jeweils ca. 3.800 qm groß. Von dort aus können die Pferde selbstständig die angrenzenden Weiden erreichen.

Hier kann man das Paddock für die Wallach-Herde hinter den südlichen Stallungen sehen: rechts 3 Raufutter-Stationen mit je 2 Futterständen, hinten links die Kraftfutter-Station.

Dieses Paddock ist extragroß angelegt – Wallache brauchen einfach viel Platz zum Toben und Spielen.