Unter dem Dach und den Arkaden der dahinter liegenden Bergehalle liegt der zweite Longierzirkel, der einen 16m Durchmesser hat. Die Eichenbande ist 1.80m hoch. Hier kann man bei Wind und Wetter ruhig und konzentriert mit seinem Pferd arbeiten und lässt die Welt außen vor …