Auf dem 20 x 60m großen Dressurviereck reiten wir auf Kirchhellener Sand „Dressur“. Das Allerschönste ist der freie Blick in die malerische Münsterländische Parklandschaft.